Ein romantischer Heiratsantrag

Mein Heiratsantrag könnte für mich persönlich nicht schöner und romantischer sein als es war.

Es passierte damals in unserer ersten gemeinsamen Wohnung. Die Wohnungsfenster konnte man vom Parkplatz sehen. Jedes mal wenn ich abends von der Arbeit kam, stieg ich aus dem Auto und sah, ob bei uns Licht brennt. Diese Angewohnheit behielt ich an.

Am 25. Dezember 2008 um ca. 22 Uhr wie gewohnt, suchte ich den Blick zum Fenster und sah das dort statt ganz normaler Lichtfarbe, ein warmer orange rotes Licht brannte. War sehr ungewöhnlich im 9. Stock eines Hochhauses.

Da es die Weihnachtszeit war und ich noch kein Weihnachtsgeschenk von meinem Mann erhielt, war ich schon auf die Überraschung sehr neugierig und gespannt. Ich ging einen Schritt schneller und voller Freude nach Hause und dann

stand mein Mann vor unserer Wohnungstür. Er verband mir die Augen. Meine Vorfreude war noch größer, denn ich war immer noch der Meinung, das auf mich hinter der Tür mein Geschenk wartet. Nun war es so weit. Er führte mich in die Wohnung, ich nahm die Augenbinde ab und sah wie die ganze Wohnung voller Kerzen leuchtet. An jedem Regal, auf jedem Tisch und auf dem Boden wurden die Lichter verteilt. In diesem Moment dachte ich immer noch, dass dies die romantische Weihnachtsüberraschung ist. Doch dann sah ich drei Rollen liegen, die ich nach einander aufmachen durfte. In jeder wurde eine Frage gestellt. Wenn ich dies mit JA beantwortete, erst dann konnte ich die nächste Rolle aufmachen.

Sehr gerne beantwortete ich alle Fragen mit JA. Zur Feier des Tages gabs noch ein selbst gekochtes Essen. Gänsebrust mit Rotkohl und Knödel. Wohl bemerkt um ca. 23 Uhr spät abends.

Es war so wunderschön, dass man sich noch heute auf jedes Detail erinnern kann.

PS: Ein Heiratsantrag muss nicht immer teuer gestaltet werden. Wichtig ist zu sehen, wie viel Mühe der eigene Mann sich gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich auf Dich!

Du hast Fragen zu meinem Angebot? Melde dich ganz unverbindlich über das Kontaktformular, über WhatsApp oder per Telefon.






    Kontakt zu:
    DJFotograf

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@maksimus.de widerrufen.